MENU Termin
online buchen
Doctolib

Stoßwellentherapie

Stoßwellen-Therapie®
Stoßwellen sind Schallwellen hoher Energie. Sie gelangen über die Hautoberfläche in das menschliche Gewebe und breiten sich dort aus. Der Körper reagiert um die Schmerzzone herum mit einer erhöhten Stoffwechselaktivität. Dadurch werden Heilungsprozesse angeregt oder beschleunigt.
Die Stoßwellentherapie kommt ohne den Einsatz von Röntgenstrahlen oder Medikamenten aus. Sie ist daher gut verträglich und regt die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers an. In der Regel erstreckt sich die Therapie über 3-6 Sitzungen.

Wir bieten die radiale und fokussierte Stoßwellen-Therapie zur wirksamen Behandlung von Tennisellenbogen, Fersensporn, Schulterschmerzen, Sehnenansatz-Reizungen und anderen Indikationen auf Wunsch an.
Diese Behandlung kann bei den meisten o.g. Erkrankungen nur als privatärztliche Leistung nach GOÄ- Abrechnung erfolgen. Neu seit dem 01.01.2019 ist die Behandlung des Fersensporns. Bei dieser Erkrankung bezahlen die Krankenkassen die Behandlung. Voraussetzung ist eine ärztlich dokumentierte Vorbehandlung von 6 Monaten. Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich.

Mögliche Behandlunggebiete sind:
· Fersensporn
· Kalkschulter
· Tennisellenbogen
· Achillodynie
· Bursitis trochanterica
· Patellaspitzensyndrom
Enthesiopathien sämtlicher Körperregionen